Startseite

Neuigkeiten

Törnplan/Preise


Bilder / Fotos

Das Schiff

Das Reisegebiet

Aktion

Anmeldung

Kontakt/Impressum/Datenschutz


Kurze Törnbeschreibungen


segeln,segeltörn,mitsegeln,segeln ostsee,segelreisen,segelurlaub,segeln.de,segeln urlaub,kojencharter,segelreise,segeln reisen,segeln single,reisen,segeln schweden,segeln dänemark,segeln törn,schweden segeln,ostsee,kurztörn,wochenendtörn,schären,

Grundsätzliches


Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit - Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Rostock - Rostock
verlängerte
Wochenendtörns


Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit - Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Gewässer um Hiddensee
Darßer Ort,
Rügen

Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit - Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Småland Fahrwasser
Guldborgsund, Omø
Karrebæksminde, großer Belt

Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit - Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Grønsund
Vordinborg
Stubbekøbing


Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit-Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Kleiner Belt
Flensburger Förde /Sonderburg und Alsen-Fjord
Årøsund und Haderslev Fjord / Middelfart

segeln,segeltörn,mitsegeln,segeln ostsee,segelreisen,segelurlaub,segeln.de,segeln urlaub,kojencharter,segelreise,segeln reisen,segeln single,reisen,segeln schweden,segeln dänemark,segeln törn,schweden segeln,ostsee,kurztörn,wochenendtörn,schären,

Törns: dänische Südsee
kleiner Belt /Fünen, großer Belt
Falster / Langeland/ Schlei


Kappeln
Kappeln an der Schlei
Der längste deutsche Meeresarm
der Ostsee


Die Haltergemeinschaft ÆRØ oder Freizeit - Segeln bietet Euch Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art.

Törns: Kopenhagen
Klintholm /Malmö in Schweden
Øresund mit seiner imposanten Brücke





Bilder vom Reisegebiet


mark-punkt-hell

Eine kleine Liste für die Segelreise

Törnkosten

Törnkosten



Grundsätzliches
Bei unseren Segeltörns stehen nur Ausgangs- und Endhafen fest. Die jeweiligen Tagestouren werden von der Mannschaft selbst festgelegt. Je nach Interesse der Mannschaft werden längere oder kürzere Touren gemacht, größere Städte oder kleinere Fischerhäfen/Schärenhäfen angelaufen, in Ankerbuchten/Badebuchten oder an kleinen Inseln festgemacht.
Der wichtigste Faktor bei der Wahl des Hafens ist aber die Windrichtung und die Windstärke! Es ist natürlich angenehmer mit dem Wind zu segeln. Bei nicht allzu starkem Wind macht aber auch manchmal das "Kreuzen gegenan" viel Spaß.
Über der gesamten Planung steht aber die Sicherheit von Crew und Schiff.
Übrigens, die Segelyacht ist kein Charterschiff, sondern eine "eignergepflegte" Yacht mit vielen Extras .  Siehe auch "Das Schiff".



Törns: Rostock - Rostock
Die Wochenendtörns gehen je nach den Windverhältnissen
Rostockvon der alten Hansestadt Rostock nach Dänemark
oder in Richtung der neuen Bundesländer - Warnemünde,
Poel, Darßer Ort etc.
oder nach Fehmarn bzw.
in die sogenannte "dänische Südsee".
Alle Törns von Rostock gehen über Warnemünde,
einen der schönsten Häfen der deutschen Ostsee

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Gewässer um Hiddensee
Hiddensee wird auch als "Sylt des Ostens" bezeichnet. Der Weg
Hoch am Winddorthin führt meistens über den Naturhafen "Darßer Ort".
Die langestreckte Insel liegt im Westen von Rügen.
Die von uns besuchten Häfen "Vitte" und "Kloster" liegen
in den schmalen und eng ausbetonnten Fahrwassern

zwischen Hiddensee und Rügen. Eine Atraktion ist der Leuchtturm
auf dem Dornbusch. Die Insel ist "autofrei".

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Grønsund
Der Grønsund liegt zwischen den dänischen Inseln Møn, Falster und Bogø.
Flensburger FördeTeil des Sundes ist Natur- und Vogelschutzgebiet.
Viele kleine
Häfen liegen an diesem Sund. Besonders
schön liegt der Hafen der größeren Stadt "Vordinborg"

mit seiner großen Burganlage. Der Sund wird von zwei
sehr großen Brücken überspannt und geht in das "Småland Fahrwasser" über.


Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Smålands Fahrwasser
Das "Småland Fahrwasser" ist ein Seitenteil des "Großen Belts".
Flensburger FördeEs liegt zwischen den großen dänischen Inseln Seeland und Lolland.
Eine Besonderheit sind hier die kleinen Inseln mit eigenen Häfen
wie z.B. Omø, Agersø, Femø, Fejo, Vejro, usw.
Östlich geht das "Småland Fahrwasseer" in den "Grønsund" über.
Im Süden schließt sich der "Guldborg Sund" an.

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Kleiner Belt
Der "Kleine Belt" ist ein Gewässer zwischen dem dänischen Festland "Jütland"
Flensburger Fördeund der zweitgrößten dänischen Insel "Fünen".
Er ist die westlichste Verbindung der Ostsee mit dem "Kattegat".
Der "Kleine Belt" ist ein wunderschönes Segelgebiet

mit vielen hübschen Inseln, Fjorden und kleinen Häfen!
Im unteren Teil des "Kleinen Belt" schließt sich im Osten die "dänische Südsee" an.


Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: dänische Südsee (Bilder vom Törn)

Für Ein- bis Zweiwochentörns können wir je nach Wind, folgende Ziele anbieten:

-dän. Südsee Das wunderschöne Städtchen Kappeln an der Schlei

- Lolland rund oder durch das Småland-Fahrwasser

- Klintholm, am Kreidefelsen der Insel Mön

- Fahrten zurBadehäuschen Insel Ærø und Langeland

- Richtung Fünen und kleinen Belt

- Seeland mit großem Belt


Ausgangs- und Ankunftshafen ist die Hansestadt Rostock.

Die angegebenen Fahrtgebiete sind Vorschläge.

Sie können von jeder Crew nach Wunsch und Wetterlage neu festgelegt werden. 

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Kappeln an der Schlei
SchleiDie Schlei ist eine ca. 42 km lange Förde.
Sie ist der längste deutsche Meeresarm der Ostsee.
Die Schlei ist von einer äußerst vielfältigen,
reizvollen Landschaft mit sanften Hügeln,

grünen Wäldern und Weiden umgeben und sie gilt als
eines der schönsten Segelreviere Deutschlands.

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan


Törns: Kopenhagen
Kopenhagen liegt auf Seeland, Dänemarks größter Insel.
AeroeDer Hafen befindet sich mitten im alten Zentrum der Stadt,
nahe der "kleinen Meerjungfrau", der "Freistadt Christiania"
und vieler weiterer Sehenswürdigkeiten
.

Weiter Ziele liegen auf dem Weg wie:
Der Grønsund
mit seinen kleinen Fischerhäfen.
Die Kreidefelsen von Klintholm und die Faxe Bucht mit Rødvig Hafen
Der
Øresund mit seiner imposanten Brücke und die Stadt Malmö in Schweden.

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan



Eine kleine Liste für die Segelreise

Segelbekleidung:
Wasserdichte Jacke + Hose
Turnschuhe/Bordschuhe -helle & feine Sohle
(Gummistiefel -helle & feine Sohle)

Landgangsschuhe nicht vergessen
Warme Sachen mitnehmen
Mütze (gegen Sonne und Wind), evtl. Südwester
Handschuhe, für Brillenträger: Brillenband o.ä.

Bettzeug bzw. Schlafsack und Bettlaken (evtl. Kopfkissen)

Sonstiges:
Bargeld für die Bordkasse etc, (in Euro)
Ausländisches Geld (Schwedenkronen bzw. Dänenkronen)
100 Euro in bar für die Versicherungskaution
Geschirrhandtuch

Sonnenschutzmittel
Mückenschutz
evtl. Spiele, CD´s, etc.

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan



Törnkosten

Im Törnpreis enthalten:

Nutzung aller Bordeinrichtungen
Beiboot (mit Segel) und Fahrräder
Die Koje an Bord
Führung der Yacht durch den Skipper

 

Im Törnpreis nicht enthalten:

Anreise und Transfer
Hafengebühren, Betriebsstoffe und Verpflegung (Bordkasse)

 

Bordkasse:

Für die Verpflegung an Bord, die Betriebsstoffe
(Diesel, Gas, Wasser, Strom) und Hafengebühren wird
eine Bordkasse eingerichtet.
Hier zahlen alle zugleichen Teilen mit ein.

Der Skipper wird auf unserem Schiff nicht mitverpflegt!
Er beteiligt sich wie alle Crewmitglieder mit an der Bordkasse!

Die Bordkasse ist stark abhängig von dem was gegessen wird,
wieviel Diesel verbraucht wird und nicht zuletzt
wie oft man einen Hafen aufsucht und wie hoch die Hafengebühren dann sind.
Eine durchschnittliche Bordkasse beträgt so ca. 20 - 30 Euro pro Person und Tag.

 

Zurück zum Seitenanfang
zurück zum Törnplan